Jahresbericht 2017/18

Datenschutzerklärung

1. Allgemeines
Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für die Deutsche Telekom Stiftung einen hohen Stellenwert. Es ist uns wichtig, Sie darüber zu informieren, welche persönlichen Daten wir während Ihres Besuchs auf unseren Webseiten erfassen, wie diese verwendet werden und welche Gestaltungsmöglichkeiten Sie dabei haben. Dieser Datenschutzhinweis gibt Ihnen Antworten auf die wichtigsten Fragen.

2. Welche Daten werden erfasst und wie werden sie verwendet?
a) Für die Nutzung dieser Homepage

  • Technische Merkmale: Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, protokollieren die Access-Logs der Webserver, welche Seitenaufrufe zu welchem Zeitpunkt stattgefunden haben. Sie beinhalten folgende Daten: IP, Verzeichnisschutzbenutzer, Datum, Uhrzeit, aufgerufene Seiten, Protokolle, Statuscode, Datenmenge, Referer, User Agent, aufgerufener Hostname. Die IP-Adressen werden dabei anonymisiert gespeichert. Hierzu werden die letzten drei Ziffern entfernt, d.h. aus 127.0.0.1 wird 127.0.0.*. IPv6-Adressen werden ebenfalls anonymisiert. Angaben zum verwendeten Verzeichnisschutzbenutzer werden nach einem Tag anonymisiert.  
  • Cookies: Für bestimmte Angebote setzen wir Cookies ein, die nur für die Dauer einer Internetsitzung auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese so genannten Session Cookies werden für Transaktionen benötigt und enthalten lediglich eine Transaktions-ID. Für weitere Angebote setzen wir auch persistente Cookies ein, die zur Erkennung von Mobilgeräten, zum Speichern von Artikelbewertungen und zum Speichern des akzeptieren Hinweises zum Speichern von Cookies dienen und für künftige Sitzungen auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Cookies sind für 7 Tage gültig. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Browser so einzustellen, dass diese Cookies gar nicht erst gespeichert werden oder dass die Cookies am Ende Ihrer Internetsitzung gelöscht werden. Bitte beachten Sie dabei jedoch, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseiten nutzen können.
  • Darüber hinausgehende personenbezogene Daten, wie zum Beispiel Ihr Name, Ihre Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse, werden nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben werden von Ihnen freiwillig gemacht.

b) Für gesetzlich vorgesehene Zwecke
Wir verwenden Ihre Daten für gesetzlich vorgesehene Zwecke. Für die Aufdeckung von Missbrauch und für die Erkennung und Beseitigung von Störungen speichern wir Ihre IP-Adresse für sieben Tage.

3. Wo werden meine Daten verarbeitet?
Ihre Daten werden grund­sätzlich in Deutschland verarbeitet.

4. Wie sicher sind meine Daten?
Zum Schutz Ihrer Daten vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch haben wir umfangreiche technische und betriebliche Sicherheitsvorkehrungen nach deutschem Recht getroffen.

5. Werden meine Daten an Dritte weitergegeben, zum Beispiel an Behörden?
Ja, einige Daten müssen unter strengen gesetzlichen Auflagen weitergegeben werden. Darüber hinaus geben wir keine Daten an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben ausdrücklich eingewilligt oder dies ist gesetzlich vorgesehen.

6. Wird meine IP-Adresse gespeichert?
Um Missbrauch aufzudecken (Spam, Viren, Würmer etc.) und Störungen in unserem Netz erkennen und beseitigen zu können, wird Ihre IP-Adresse für sieben Tage ab Ende der Verbindung gespeichert.

7. Wird mein Nutzungsverhalten ausgewertet, zum Beispiel für Werbung?
Der Anbieter dieser Website verwendet Dienste der etracker GmbH aus Hamburg, Deutschland (www.etracker.com) zur Analyse von Nutzungsdaten. Es werden dabei Cookies eingesetzt, die eine statistische Analyse der Nutzung dieser Website durch ihre Besucher sowie die Anzeige nutzungsbezogener Inhalte oder Werbung ermöglichen. Cookies sind kleine Textdateien, die vom Internet Browser auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert werden. etracker Cookies enthalten keine Informationen, die eine Identifikation eines Nutzers ermöglichen.

Die mit etracker erzeugten Daten werden im Auftrag des Anbieters dieser Website von etracker ausschließlich in Deutschland verarbeitet und gespeichert und unterliegen damit den strengen deutschen und europäischen Datenschutzgesetzen und -standards. etracker wurde diesbezüglich unabhängig geprüft, zertifiziert und mit dem Datenschutz-Gütesiegel ePrivacyseal ausgezeichnet.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs .1 lit f (berechtigtes Interesse) der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO). Unser berechtigtes Interesse besteht in der Optimierung unseres Online-Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Besucher besonders wichtig ist, wird die IP-Adresse bei etracker frühestmöglich anonymisiert und Anmelde- oder Gerätekennungen bei etracker zu einem eindeutigen, aber nicht einer Person zugeordneten Schlüssel umgewandelt. Eine andere Verwendung, Zusammenführung mit anderen Daten oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt durch etracker nicht.

Sie können der vorbeschriebenen Datenverarbeitung jederzeit widersprechen, soweit sie personenbezogen erfolgt. Ihr Widerspruch hat für Sie keine nachteiligen Folgen.



Weitere Informationen zum Datenschutz bei etracker finden Sie hier.

8. Werden meine Daten an soziale Netzwerke übermittelt, wenn die besuchte Webseite Social-Media-Buttons enthält?
Einige unserer Internetseiten enthalten Buttons für Facebook, Twitter und Google+, mit dem Sie Ihren Freunden und Bekannten die angebotenen Informationen zur Deutsche Telekom Stiftung empfehlen können. Die üblichen Social-Media-Buttons, die User-Daten bei jedem Seitenaufruf an Facebook, Twitter oder Google+ übermitteln und den sozialen Netzwerken genaue Auskunft über Ihr Surfverhalten geben, haben wir ersetzt durch reine Links auf die entsprechenden Seiten der Social-Media-Plattformen, die als Parameter die aktuell besuchte Seite übermitteln. Solange Sie die Buttons nicht anklicken, werden auch keine Daten übermittelt. Nach dem Klicken des Buttons gelangen Sie auf eine der genannten Plattformen auf denen nach Art und Weise des jeweiligen Anbieters, Daten erhoben werden.

9. Kann ich Auskunft über meine gespeicherten Daten erhalten?
Sie können unentgeltlich Auskunft über den Umfang, die Herkunft und die Empfänger der gespeicherten Daten sowie den Zweck der Speicherung verlangen. 

10. Kann ich Daten berichtigen lassen?
Sie können jederzeit verlangen, dass unrichtige Daten berichtigt werden.

11. Wer ist mein Ansprechpartner, wenn ich Fragen zum Datenschutz bei der Telekom-Stiftung habe?
Bei Fragen können Sie sich an den Datenschutzbeauftragten der Deutschen Telekom AG, Herrn Dr. Claus-Dieter Ulmer, Friedrich-Ebert-Allee 140, 53113 Bonn, datenschutz@telekom.de, wenden.

 

Stand: Mai 2018

Diese Seite benutzt Cookies. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK